Schmerzfrei – wie berühren?

Um die Selbsthilfe anzuwenden reicht sogar weniger Druck als ein kleiner Apfel wiegt, das schaffen alle meine Patienten bei sich selber – auch Sie.
In der Praxis sorgt das immer wieder auf´s Neue für Erstaunen.
Es ist tatsächlich so, wenn unsere „Mechanorezeptoren“ berührt werden dann beginnt der Körper zu „arbeiten“, d.h. sich zu regulieren.
Diese Regulierung wirkt ausgleichend und harmoniserend auf das Bindegewebe und die Muskeln, wenn das geschieht lösen sich 90% aller Schmerzursachen auf.
Um es immer wieder zu betonen: Sie müssen mit Ihren Beschwerden zu einem Arzt oder Heilpraktiker!  Bitte diagnostizieren Sie niemals selber, oder Selbsthilfe als Therapieersatz. Gerade hinter Schmerzen können ernsthafte Ursachen liegen.
Wenn Sie das aber geklärt haben, dann scheuen Sie sich nicht die Selbsthilfe anzuwenden.
Wir haben die Selbsthilfefilme so konzipiert das Sie jederzeit, an jedem Ort, ohne Vorkenntnisse beginnen können.
Außerdem haben Sie die Möglichkeit Ihren Partner zu bitten Ihnen zu helfen, lassen Sie ihn die Filme ansehen und direkt mitmachen.
Sehen Sie einfach einmal herein, am Beispiel Rückenschmerz.
Mehr dazu:
  • wie lange berühren
  • wo?
  • wie oft?
  • was tun wenn nicht hilft?
erfahren Sie in den wöchentlichen WEBINAREN oder dem NEWSLETTER.
Ihr Klaus Altmann
schmerzfrei druck

Über Klaus Altmann

Über 20 Jahre Physiotherapeut mit Schwerpunkt Schmerztherapie und Selbsthilfe. Gründer der Schmerzlösung UG. Ausbilder in energetischer Heilarbeit (u.a. eines internationalen Heilungsnetzwerks). Rege Seminar- und Vortragstätigkeit deutschlandweit und online. (Akademie-Heiligenfeld, Ganzheitlicher-Gesundheitskongress 2017, Edudip Webinare, Udemy Teacher, Zeit Areal Lahr) 

Folgen Sie mir: